Emmerich am Rhein


Emmerich am Rhein
KLK (früher Ölwerke Germania) Christuskirche / Martinikirche Rheinpromenade Aldegundiskirche
Rheinbrücke

Emmerich liegt rechtsrheinisch direkt an der niederländischen Grenze. Man erreicht Emmerich über die A3 Abfahrt Elten bzw. Emmerich. Über die B220 kommt man von Kleve, der anderen Rheinseite.
Emmerich bestand ursprünglich aus dem Stadtgebiet, Leegmeer und Speelberg. Später kamen noch die Gemeinden Borghees, Dornick, Klein-Netterden, Praest, Vrasselt, Elten und Hüthum dazu. Elten stand von 1949 bis 1963 unter niederländischer Verwaltung.
Die Emmericher Rheinbrücke ist mit 1.228 Metern die längste Hängebrücke Deutschlands.
Die Pylone sind 77 Meter hoch !

Ein anderes Wahrzeichen von Emmerich ist der Germania Schornstein. Er ist 120 Meter hoch und wurde 1922 fertig. Er hat einen Durchmesser von 9,3 Metern (oben 5,5 Meter).


www.herbi4000.de/niederrhein/ Diese Seite drucken